Unternehmen

Topcret entstand auf Initiative zweier junger unternehmerischer Ingenieure, die beschlossen, sich von dem Wirbel der Baubranche loszumachen und ihr eigenes Produkt Microcemento® schufen, einer Mikroverkleidung auf Zementbasis, welche die Bereiche Design und Inneneinrichtung revolutionierte. Als die Fachleute der Branche eine neue Baustelle eröffneten, trug Topcret ein innovatives Element bei, das die Möglichkeit zu radikalen Umbauten mit minimaler Umweltbelastung bot, ohne Schutt oder Abfälle zu generieren.

Anfangs wurde sowohl der Herstellungsprozess als auch die Verlegung von den aktuellen Inhabern der Gesellschaft durchgeführt. Mit geringen Investitionsmöglichkeiten wurde die Krise herausgefordert, die die Branche betraf, aber mit einer großen Arbeitskapazität, Anstrengung, Organisation, Vision und Kontrolle ihrer ersten Arbeiten entstand die Firma, wie sie heute ist: über 25 Mitarbeiter, eine Filiale in London, 45 Franchisen, verteilt auf die fünf Kontinente, und ein innovatives Produkt, einzigartig auf dem Markt (Baxab®), das seit seiner Markteinführung 2014 die Konkurrenz distanziert.

Topcret hat jetzt ehrgeizige Pläne in Vorbereitung, die aber aufgrund der Solidität des heutigen Unternehmens realistisch sind. Die intensive Aktivität der Abteilung Forschung+Entwicklung für eine konstante Verbesserung des Produkts brachte sie an die Branchenspitze.

Das ständige Bemühen um die Kundenzufriedenheit ist der Motor, um als Unternehmen weiter zu wachsen und in einer gesellschaftlich verantwortungsvollen Art und Weise ihr Körnchen zu dem Sand der Gesellschaft beizusteuern. Als Leitstern auf diesem Weg wurde die Norm ISO 9000 implantiert, die sie auf dem Weg der Vorzüglichkeit im Dienste von Service und Qualität hält.

Ihre Aufgabe besteht darin, die in- und ausländische Präsenz als gesellschaftlich verantwortungsvolles Unternehmen zu verstärken. Die Strategie dazu basiert in den nächsten Jahren auf der Erfüllung von Normen zum Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz, sowohl bei den Produkten als auch bei den Installationen. In diesem Sinne wurde die Zertifizierung nach ISO 14000 erhalten.

Ein weiteres Ziel basiert auf dem Vorsatz, nicht nur die gesetzlichen Anforderungen an den Arbeitsschutz zu erfüllen, sondern diesen mit allen verfügbaren Mitteln zu garantieren. Dazu wird eine Zertifizierung nach den strengen Normen OHSAS 18001,“Occupational Health- and Safety Assessment Series“, angestrebt.

Ihre Werte basieren auf Konzepte wie dem Ausgleich zwischen Arbeit und Familie, der ständigen Unterstützung der Filialen, einer konstanten Aktualisierung der auf der Arbeit eingesetzten Technologien sowie der Kommunikationstechnologien, um sich stets als ein junges und aktuelles Unternehmen darzustellen, das sich seiner Umgebung und seiner Epoche angepasst hat. Das lebt und Leben in kohärenter Weise seiner Umgebung gibt, mit einem nachhaltigen Wachstum und ökologischem Respekt, um die Zukunft zu sichern.

Topcret möchte auf dieser Web sein Unternehmen vorstellen und dem gesamten Mitarbeiterteam seine Anerkennung für die geleistete Arbeit und die Illusion, mit der der Weg, der vor uns liegt, beschritten wird, aussprechen.